SOLVIUM

Letzten Endes…

Freitag, 20. April 2007 - 16:37 Uhr

Jau, wir haben heute unser tolles Mikroreferat zur Vorlesung Kommunikations- und Kollaborationssysteme (KuK) durchgeplant und schonmal teilweise mit Inhalten gefüllt. Dazu haben wir uns letzten Endes eine Mediawiki eingerichtet, in denen wir so total KuK-mäßig unsere Arbeit koordinieren. Echt sehr praktisch so ein Ding, wir überlegen schon, ob man das nicht für die komplette Lernerei einsetzen könnte.

Nach fünf Stunden Arbeit an unserem Thema “Ajax (Web 2.0)” bin ich jetzt letzten Endes auch ein wenig geschafft… es ist doch immer wieder erstaunlich, wieviel Energie simples Nachdenken verbrennt. That’s it for now.

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

300

Dienstag, 17. April 2007 - 23:25 Uhr

Wow, was für ein Film! Opulenter kann man “sinnloses” Geschnetzel wohl nicht inszenieren. Und anstatt erschreckt eine Hand vors Gesicht zu halten, hat man eher die ganze Zeit ein Lachen auf selbigem. Wie, verrückt? Das ist Sparta!

Klar, der Film hat (so gut wie) keine Handlung. Klar, der Film hat einen Killcount wie HotShots. Klar, es fließt Blut, es fliegen auch mal Körperteile (Köpfe, Beine, Arme, was eben grad so abschlagbar ist…). Allerdings kam mir das nicht wie stumpfes Metzeln vor, sondern eher wie Kunst.

Das liegt vor allem an der wirklich guten Beleuchtung und an der gewählten Farbgebung. Goldene Weizenfelder unter einem dunkelblau wolkenverhangenen Himmel, das noch ein bisschen weichgezeichnet, dazu ein paar rote Umhänge der Spartiaten – das macht schon Eindruck und wirkt eher wie ein Gemälde.

Wenn dann zu einem Blick auf die namensgebenden 300 tapferen Krieger, die sich den Abertausenden persischen Barbaren in den Weg stellen, rockige Musik erklingt, ist das schon wirklich cool. Und “entschuldigt” dann für die Liter (virtuelles) Blut, die in den Schnetzelszenen fließen (aber es soll ja Leute geben, die auch sowas allein schon toll fänden).

Insgesamt auf jeden Fall sehr stylisch.

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

Ein schlechter Tag…

Sonntag, 15. April 2007 - 20:39 Uhr

Kann ja mal vorkommen. Aber wenn’s schief läuft, dann auch so richtig.

Nach meinem Pokerglück gestern Abend, als ich die ersten beiden von fünf Runden dominiert – ja, so war es wirklich – (All-In mit 4 und 5 und dann 4 und 5 getroffen, All-in mit Zweierpärchen aufer Hand gegen Qirgendwas, es kommen zwei Zweien und zwei Damen – Vierling gegen Full House also, und so weiter…) und mich danach auf meinem Gewinn ausgeruht habe, lief heute beim Fußball einfach mal gar nichts nach Plan.

Beim Aufwärmen ging’s los, das Ziehen im rechten Knie (hatte ich Freitag erstmals) kam wieder… und verschwand nach zehnminütiger Massage. Meinen rechten Fuß erwischte es dann bei der Torschussrunde vorm Spiel, so dass ich das Spiel humpelnd beginnen durfte. Im Spiel lief’s dann nicht so recht, irgendwann riss mich ein Tritt vors Schienbein (aua) von den Beinen, und meine Kniewunde ließ wieder Blut in die Stutzen sickern. Da war’s mit der Moral völlig vorbei…. zwei Minuten nach der Halbzeitpause war dann endgültig Schluss, nachdem mein linkes Knie nach einem Sprung etwas verdreht schmerzte.

Insgesamt reichte es dann für ein 1-1 gegen Amelsbüren IV, auch dank zweier verschossener Elfmeter seitens der Gäste.

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

#8

Freitag, 13. April 2007 - 02:03 Uhr

Freitags frei ist super.

Oha, Freitag der 13. Auch toll.

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

Laaangweilig…

Dienstag, 10. April 2007 - 20:28 Uhr

Unglaublich, auf eine Waschmaschine zu warten ist ungefähr das Langweiligste, was ich mir vorstellen kann… Waschsalonwäscher, ihr tut mir leid. Wirklich.

Die ICQ(-Login)-Server scheinen down zu sein :-(

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

Ooooohh :(

Montag, 9. April 2007 - 20:04 Uhr

DJK Dyckburg – FC San Diego Münster II 1:7 (0:4)

Da isse, die erste Niederlage der Rückrunde. Bitter, weil sehr deutlich. Wir haben einfach schlechten bis gar keinen Fußball gespielt, da haben die fünf Leute aus Diegos Erster vielleicht noch das Ergebnis nach oben korrigiert, aber irgendwie war für uns heute nichts drin…

Ich mag mein Steak Knie ab heute wieder schön blutig – aber immerhin war nach einer schönen Flanke wieder ein “Kopfballtor” für mich dabei – allerdings hab ich den eher unorthodox und eher mit der Schulter als mit dem Kopf reingemacht. Egal, zählt. Das war auch das einzige leicht positive in diesem Spiel.

this is not a fussball-blog… :-O

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | ,

Straight Flush

Montag, 9. April 2007 - 09:32 Uhr

Tja, die Wahrscheinlichkeit dafür ist 0,00154% (laut Wikipedia), und ich hab ihn schon nachm Flop getroffen. Leider nur in einem Freeroll, bei dem ich irgendwann keine Lust mehr hatte… hat also nichts gebracht. Toll war’s trotzdem!

Ach ja, die Farben sind so, weil ich gestern auf Four Colored Decks umgestellt habe, der Übersichtlichkeit wegen. War irgendwo ein “Profi-Tipp”.

straight flush

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

Frohe Ostern.

Sonntag, 8. April 2007 - 12:00 Uhr

Wie jetzt, Text? …

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

Gefährlich…

Samstag, 7. April 2007 - 15:29 Uhr

Ob dieser Hund sich wohl seiner Situation bewusst ist?

schalke wird niemals meister 1

schalke wird niemals meister 2

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » |

Heimspiel: Der Muster-Fußballer

Freitag, 6. April 2007 - 20:20 Uhr

Und wer ist zu diesem Titel auf dem Cover? Ich natürlich :-D Womit ich das wohl verdient habe? Bestimmt, weil mein Foto einfach so natural und hübsch ist…

heimspiel cover der musterfussballer

Im Artikel binsch dann auch noch als zweifacher Torschütze erwähnt, herrlich. Glückwunsch auch an unseren Abwehrrecken zum tollen Foto ;)

heimspiel artikel dyckburg-coerde

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | ,

Seiten: Vorherige 1 2 3 ... 62 63 64 65 66 67 68 69 70 Nächste
  • Über mich

    Hey, hier bloggt Jan Papenbrock. Ich lebe in Köln.
  • Themen

  • Zeitliches Archiv

  • Aktuelle Kommentare

© 2006-2017 Solvium.de - von und mit Jan Papenbrock - Impressum - Kontakt aufnehmen

» Blog powered by Wordpress. Silk icons von FamFamFam.