SOLVIUM

Freeletics Challenge: Woche 2 – Ein guter Fehler

Samstag, 31. Januar 2015 - 14:35 Uhr

Woche 2 meiner 15 Wochen dauernden Freeletics-Challenge begann mit einem großen Fehler – endete aber dennoch gut. Damit sind nun schon 8 von 60 Workout-Tagen geschafft!

Der große Fehler zu Beginn

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , , ,

Freeletics Challenge: Woche 1 – Ein guter Start, ein paar Ausreden

Sonntag, 25. Januar 2015 - 12:59 Uhr

Freeletics Woche 1: Workout im Schnee

Es ist geschafft – die erste Woche der Freeletics Challenge und damit die ersten vier Trainingseinheiten habe ich hinter mich gebracht.

Und ich fühle mich gut! Auch wenn ich wohl dank des nicht so guten Fitnesstests eher leichte Übungen bekommen habe.

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , , ,

Freeletics: Start in die Challenge (Woche 0)

Mittwoch, 21. Januar 2015 - 13:48 Uhr

Meine Freeletics-Challenge ist (fast) wie geplant gestartet! Meine ersten Erfahrungen mit dem Coach möchte ich hier für dich festhalten, falls du noch bedenken wegen der Anmeldung hast.

Gestern Abend habe ich den ersten Workout meiner 15 Wochen Freeletics-Challenge absolviert. Und heute spüre ich das durchaus in den Armen, aber da geht noch was. Könnte natürlich damit zu tun haben, dass der Freeletics Coache für mich (im Gegensatz zu meinen besser trainierten Kollegen) leichtere Varianten der Workouts ausgewählt hat. Aber vielleicht sollte ich vorne anfangen.

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , ,

Meine Freeletics-Challenge 2015 – No excuses. Only results. #clapclap

Freitag, 2. Januar 2015 - 22:06 Uhr

pain, exhaustion, pain and more pain
Djaba auf Reddit über Freeletics

2015 beginnt für mich sportlich – und ich bin mir noch gar nicht sicher, ob das so gut ist 😉 Durch den Google Play Store wurde ich Ende November auf Freeletics aufmerksam. Und weil nicht der Fitnessbuden-Typ bin, hat mich das Konzept direkt gepackt.

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

2 Kommentare » | , , ,

Speicherkarte für Canon EOS DSLR

Sonntag, 9. November 2014 - 16:43 Uhr

Für meine Canon EOS 650D war ich neulich auf der Suche nach einer passenden Speicherkarte. Dabei standen für mich im Fokus:

  • hohe Geschwindigkeit, für möglichst wenig Verzögerung durch Schreiben auf die Karte
  • hohe Qualität, damit keine Daten verloren gehen
  • hohe Stabilität der Karte und robuste Verpackung, um jede Tour in der Kameratasche zu überstehen

Nachdem ich ein paar Stunden mit der Suche verbracht habe, entschloss ich mich, mit diesem Artikel die passenden Speicherkarten für Canon EOS DSLR (für die aktuellen Modelle) aufzulisten. Wenn du gute Erfahrungen mit anderen Speicherkarten gemacht hast, lass mir doch einen Kommentar da und hilf den anderen Suchenden!

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , , ,

Wasp collecting wood #nofilter #nature

Sonntag, 25. Mai 2014 - 13:28 Uhr

[via Instagram]
GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | ,

Bluetooth Low Energy Unterstützung beim Sportstracker Endomondo

Freitag, 11. April 2014 - 21:41 Uhr

Seit ein paar Wochen ist sie endlich da: Bluetooth Low Energy Unterstützung in meinem Lieblings-Sporttracker Endomondo. Das bedeutet auch, dass ich nach langen Monaten des Wartens endlich meinen Polar H7 Herzfrequenz-Gurt verwenden kann. Ich dachte nämlich, dass es total clever sei, den zu bestellen, weil er damals ein paar Euro günstiger war als die „normale“ Bluetooth-Variante. Dass zu dem besagten Zeitpunkt Bluetooth Low Energy erstens von der auf meinem damaligen Smartphone installierten Android-Version nicht unterstützt wurde und es zweitens auch bei Android 4.3 nicht von den Lauftrackern angesprochen werden konnte, wusste ich nichts.

Aber nun geht auch das, und es lässt sich die Herzfrequenz der Läufe gut nachvollziehen:

Endomondo Herzfrequenzgraph erfasst mit Polar H7 BTLE

Schönerweise kann man bei den Graphen zwischen Zeit und Distanz auf der X-Achse umschalten, das macht die Graphen deutlich besser auswertbar. Im gezeigten Graph oben ist der kurze Aufenthalt im Outdoor-Fitnesspark in der Mitte des Laufes sehr gut zu sehen. (Und außerdem, dass ich einen ziemlich hohen Grundpuls habe, ohne mich besonders angestrengt oder verausgabt zu fühlen).

Seit die Bluetooth Low Energy Unterstützung bei Endomondo gegeben ist, tracke ich bei jedem Lauf meine Herzfrequenz. Das zeigt im Nachhinein doch sehr gut, wie intensiv die Anstrengung wirklich war.

Hier sind ein paar Herzfrequenzgurte, auch die oben schon genannten. Den ersten besitze ich also (Polar H7 Bluetooth Low Energy), der zweite ist der Polar mit Standard-Bluetooth, und der dritte ist eine günstige Variante eines Bluetooth Low Energy Herzfrequenzgurtes, wenn man sich ein paar Euro sparen möchte (was ich getan hätte, wenn ich so eine Liste gefunden hätte…)

Polar Bluetooth WearLink®+ transmitter mit Bluetooth®

Preis: EUR 67,99

4.0 von 5 Sternen (260 Bewertungen)

Heart Rate Monitor

Preis:

4.0 von 5 Sternen (299 Bewertungen)

Naja, letztlich zählt nur eines: Laufen!

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , , ,

Fusseln und Knötchen von Wollpullovern entfernen – mit Fusselrasierer

Samstag, 15. März 2014 - 21:32 Uhr

Severin Fusselrasierer

Mein neuestes Lieblings-Gadget ist der Severin CS 7976 Fusselrasierer – weil er gleichermaßen spießig wie großartig ist. Du kennst doch bestimmt diese kleinen Knötchen, die sich nach einer Weile auf deinen Wollpullovern bilden? Oder die Fusseln, die irgendwann einfach so abstehen. Ohne die könntest du deinen Lieblings-Pullover auch endlich mal wieder draußen anziehen.

Kannst du. Mit diesem Fusselrasierer wird dir geholfen. Und er ist nicht teuer!

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , , ,

Gesundes Frühstück: Rührei und Quark

Sonntag, 2. März 2014 - 19:35 Uhr

Gesundes Frühstück

Heute morgen gab es bei mir dieses gleichzeitig proteinreiche und kohlenhydratarme Frühstück – und wohlschmeckend war es auch noch! Genau das richtige nach der Sportrunde, um nicht direkt alle verbrannten Kalorien wieder als Kohlenhydrate in die Fettzellen zu schieben 🙂

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , , ,

Patric Heizmann: DVD „Ich bin dann mal schlank“

Sonntag, 2. März 2014 - 00:28 Uhr

Gerade lief auf RTL das Comedy-Programm von Patric Heizmann mit dem verheißungsvollen Titel „Ich bin dann mal schlank„. Eher aus Zufall dort reingezappt, dann aber trotz später Stunde hängen geblieben: Und es hat sich gelohnt! Echt sehr witzig. Ernährung ist für mich seit einiger Zeit ein Freizeitthema (nicht verbissen, sondern Interesse) und Sport durchs Laufen ja sowieso. Und Patric Heizmann bringt einige schlaue Sachen zu diesen Themen wirklich witzig rüber. Großartig!

Wenn du das Programm im Fernsehen verpasst hast, gibt es für dich seit vorgestern die DVD „Ich bin dann mal schlank“, auf der das Programm auch drauf ist. Also ganz frisch und natürlich auch auf Amazon schnell per Post:

Den ganzen Beitrag lesen »

GD Star Rating
loading...

Den ersten Kommentar schreiben » | , , , ,

Seiten: Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 68 69 70 Nächste
  • Über mich

    Hey, hier bloggt Jan Papenbrock. Ich lebe in Köln.
  • Themen

  • Zeitliches Archiv

  • Aktuelle Kommentare

© 2006-2017 Solvium.de - von und mit Jan Papenbrock - Impressum - Kontakt aufnehmen

» Blog powered by Wordpress. Silk icons von FamFamFam.