SOLVIUM

Essen & Trinken

Kann man mit kaltem Wasser abnehmen?

Wasser Letztens drüber gestolper: Angeblich kann man durch das Trinken von kaltem Wasser abnehmen. Ha! Das ist ja einfach.

Nun ja, wohl nur die halbe Wahrheit. Einen kleinen Teil des Abnehmprogramms kann das trinken von kalten Flüssigkeiten aber durchaus ausmachen. Denn: Dadurch, dass der Körper die aufgenommen kalte Flüssigkeit auf Körpertemperatur erwärmt, wird Energie verbraucht. Diese Energie kommt irgendwie in Form von Nahrung in den Körper rein. Wenn man nun also zwischen

Ich trinke ein Glas Wasser auf Zimmertemperatur.

und

Ich trinke ein Glas Wasser auf Kühlschranktemperatur.

unterscheidet, verbraucht der Körper praktischerweise beim kühlen Wasser einfach so mehr Energie, die nicht in Fettpölsterchen abgelagert werden kann (wenn man das mal so vereinfacht sagen kann).

Also: Kann man mit kalten Wasser abnehmen? – Antwort: Nur damit vielleicht nicht, aber es kann ein Baustein sein.

[Bildquelle: tiegeltuf auf flickr. Direktlink zum Bild. Bildlizenz.]

GD Star Rating
loading...

, , | Kommentar schreiben | Trackback einrichten

5 Reaktionen zu “Kann man mit kaltem Wasser abnehmen?”

» Einen Kommentar schreiben

  1. Sabine

    Das Problem ist nur das sehr kalter Wasser dem Organismus schaden kann, und natürlich auch den Zähnen. Für die paar Gramm würde ich das nicht reskieren. Insbesondere im Sommer ist zu kaltes Wasser nicht gesund.

  2. celeb-watch

    Also das man rein mit kaltem Wasser abnehmen kann, halte ich für nahezu ausgeschlossen. Allerdings mag es gut möglich sein, dass dies bei einer Ernährungsumstellung und Sport ein wenig das Abnehmen unterstützt. Auf jeden Fall dürfte kaltes Wasser besser als Bier, Cola oder andere Limonaden sein.

  3. Steffi

    Vom Grundgedanken her sehe ich das genauso, dass der Körper beim Erwärmen des kalten Wassers Energie aufwenden muss und theoretisch Fett verbrennen sollte. Allerdings bezweifel ich auch sehr, dass das in einem messbaren Bereich stattfindet kann. Wobei Wasser helfen soll ist den Appetit zu zügeln. Ein Glas Wasser vor der Mahlzeit mindert den Hunger.

  4. Franzl

    Guten Morgen, mit kaltem Wasser abnehmen. Wie soll das denn funktionieren? Wasser mindert vielleicht den Hunger, das wars aber auch schon. Ich habe öfter einmal davon gelesen, dass man ein paar Minuten vor der Mahlzeit ein großes Glas Wasser trinken soll. Dies bewirkt, dass der Magen bereits gefüllt ist und der Hunger dadurch kleiner ist. Ob es tatsächlich so ist kann ich nicht sagen, da ich es noch nicht versucht habe.

  5. Esther von Burg

    Meine Erfahrung mit kaltem Wasser trinken ist, dass sich eher mein Magen zusammenzieht und ich Krämpfe kriege. Doch ich trinke meistens gegen 3 Liter Wasser jeden Tag und merke, dass ich das Gewicht sehr gut kontrollieren kann. Trinke morgens sogar ein Glas lauwarmes bis warmes Wasser, das hilft speziell für die Verdauung. Gruss Esther

Einen Kommentar schreiben

  • Über mich

    Hey, hier bloggt Jan Papenbrock. Ich lebe in Köln.
  • Themen

  • Zeitliches Archiv

  • Aktuelle Kommentare

© 2006-2017 Solvium.de - von und mit Jan Papenbrock - Impressum - Kontakt aufnehmen

» Blog powered by Wordpress. Silk icons von FamFamFam.