SOLVIUM

Tipps & Tricks

Die Vorteile der DHL Packstation

Freitag, 4. November 2011 - 18:13 Uhr

Bevor ich hier von den Vorteilen der DHL Packstation erzähle, möchte ich einen kleinen Schwank aus dem alltäglichen Leben darbieten :-)

Wer kennt das nicht? Man bestellt bei Amazon neues Lesefutter oder einfach eine CD. Weil es noch Wochenanfang ist und die Sachen auf Lager liegen, wird kurz im Kopf überschlagen: "Sollte Donnerstag oder Freitag ankommen, perfekt, dann hab ich’s ja am Wochenende." Und dann: Der DHL Paketbote kommt, klingelt hoffnungsfroh – und keiner macht auf. Klar, ist ja immer so. Also bringt er das Päckchen zur nächsten Postfiliale und hinterlässt eine Karte im Briefkasten, dass man es dort am nächsten Tag ab 9 Uhr abholen kann.

Heißt: Samstag morgens geht es zur Post um die Ecke. Je nach Lage kann der Weg auch ein bisschen weiter sein… Und dann meist ein leidiges Bild: Eine endlose Schlange von Wartenden, die Pakete abholen oder aufgeben wollen oder sonstige Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Aus eigener Erfahrung in einer Hamburger Postfiliale (Volksdorfer Straße) kann ich berichten, dass das auch gerne mal zwanzig Minuten dauern kann. Und das nur, um ein Paket in Empfang zu nehmen, Hin- und Rückweg mal nicht mitgezählt.

Packstation Logo Tja – es gibt schon eine Lösung dafür. Und dafür muss man die Post bzw. DHL auch mal ausdrücklich loben. Die DHL Packstation (oder kurz: Packstation) ermöglicht es, Pakete und Päckchen ganz einfach, schnell, ohne Warteschlange und unkompliziert abzuholen. Und mürrische Post-Mitarbeiter gibt es da auch nicht. Das Netz von Packstationen ist mittlerweile sogar erstaunlich dicht, sodass bestimmt auch bei dir um die Ecke eine DHL Packstation ist. Aber vielleicht mal von Anfang an… der eine oder andere weiß sicher nicht, was eine Packstation ist. Wusste ich bis vor wenigen Wochen auch nicht.

Was ist die DHL Packstation?

Die DHL Packstation Jede Packstation ist im Prinzip ein Lagerraum für Pakete. Anstelle der eigenen Postanschrift gibt man bei Bestellungen die Adresse der Packstation an, an die das Paket geschickt werden soll. Wenn ich also mein Amazon-Paket an die DHL Packstation in Münster Mitte schicken lassen möchte, gebe ich bei Amazon als Lieferadresse folgendes an:

Jan Papenbrock
123456789 (das ist die PostNummer, die man nach der Anmeldung erhält)
Packstation 101
48143 Münster

Ganz einfach! Und das beste: Packstationen sind rund um die Uhr geöffnet (sofern sie außerhalb der Filiale zugänglich sind), benachrichtigen per SMS und E-Mail, wenn ein Paket eingetroffen sind und Pakete können neun (9!) Tage lang abgeholt werden – auch an Sonn- und Feiertagen.

Jetzt kostenlos für die DHL Packstation anmelden »

Wie funktioniert die DHL Packstation?

Wenn das Paket dann an der Packstation eintrifft, kann es einfach abgeholt werden. Dazu muss die Kundenkarte mitgebracht werden. Diese wird ähnlich wie die EC-Karte bei einem Geldautomaten verwendet – also Karte einschieben, dann Post-PIN eingeben. Schließlich kommt das Paket aus einer Öffnung der Packstation hervor und kann stolz nach Hause getragen werden. Das übernimmt die Packstation leider nicht für uns :-)

Was kostet die DHL Packstation Anmeldung?

Das allerbeste kommt zum Schluss: Der Service der DHL Packstation ist komplett kostenlos! Nach der Anmeldung kommt ein Begrüßungsset mit der Packstation-Karte und zugehöriger PIN, danach kann das Empfangen von Paketen beginnen. Dabei kann nach einmaliger Anmeldung jede beliebige Packstation als Empfangsadresse angegeben werden, es gibt keine Bindung an eine bestimmte Packstation.

Kann ich über die Packstation Päckchen und Pakete verschicken?

Ja, an der Packstation können nicht nur Päckchen und Pakete empfangen, sondern auch versendet werden. Das Paketporto ist sogar 1 Euro günstiger als am Postschalter! Päckchen kosten dagegen wie gewohnt 3,90 Euro. Zusätzlich spart man sich natürlich die lange Wartezeit in den Filialen und ist zeitlich nicht an die Öffnungszeiten gebunden.

Die Vorteile der DHL Packstation auf einen Blick

Packstation Siegel

  • 24 Stunden geöffnet – jederzeit Pakete abholen und versenden
  • Kostenlose Anmeldung = kostenloser Empfang von Paketen an einer Packstation
  • Beliebige Auswahl einer Packstation für den Empfang von Paketen – keine Bindung
  • Keine Wartezeiten
  • Keine Abhängigkeit von Öffnungszeiten
  • Benachrichtigung per SMS oder E-Mail, wenn ein Paket abholbereit ist

Ich bin begeistert von der Packstation und habe mich selbstverständlich direkt angemeldet. Das ist übrigens sehr einfach und dauert nicht lange. Ich kann es jedem nur empfehlen. Und hier geht es direkt zur Anmeldung auf der Seite der deutschen Post:

Jetzt kostenlos für die DHL Packstation anmelden »

GD Star Rating
a WordPress rating system
Die Vorteile der DHL Packstation, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

, , , | Kommentar schreiben | Trackback einrichten

2 Reaktionen zu “Die Vorteile der DHL Packstation”

» Einen Kommentar schreiben

  1. Tom

    Also ich bin beruflich selbst Versender und schicke meine Pakete mit DPD. Mich nerven die Packstationen weil ich immer zur Post fahren muss um die Pakete abzugeben.

    Für den Kunden ist es schon eine feine Sache. Doch sehr viele Shops haben DHL nicht als Paketsender. Darauf sollte man bei Bestellungen achten.

  2. Jan

    Tom, da hast Du als Versender natürlich Recht. Dass die Packstation nicht von DPD oder anderen Versendern beliefert werden kann, war mir auch noch nicht bekannt. Für den Endkunden ist die DHL Packstation allerdings tatsächlich wunderbar bequem und praktisch.

Einen Kommentar schreiben

  • Über mich

    Hey, hier bloggt Jan Papenbrock. Ich lebe in Köln und arbeite als Webentwickler für Grünspar in Münster. Mich interessieren (in loser Reihenfolge) Ruby & Rails, Online Marketing, der Raspberry Pi, der BVB und some other things.

    » Mehr über mich
  • Aktuelle Kommentare

  • Themen

  • Zeitliches Archiv

© 2006-2014 Solvium.de - von und mit Jan Papenbrock - Impressum - Kontakt aufnehmen

» Blog powered by Wordpress. Silk icons von FamFamFam.