SOLVIUM

Allgemein

Schlaf ist völlig überbewertet.

Mir geht’s nämlich trotz einer sehr kurzen Nacht auffallend gut. So ne Pizza zum Frühstück macht natürlich auch einiges wieder gut. Zum Beispiel die nur 5 Stunden Schlaf heute, nachdem der Hardcore-Kern der Pokerrunde sich doch bis 5 Uhr hier rumtrieb ;-) Nach 23 Stunden Wachsein hab ich dann aber auch gut geschlafen.

Jetzt wird dann auch fleißig für die Wirtschaftsinformatik-Klausur am Dienstag (15:00 bis 16:40 Uhr MEZ) gelernt, damit es dann auch was zu feiern gibt (außer den (hochverdienten) Semesterferien)!

GD Star Rating
loading...

Ähnliche Beiträge

| Kommentar schreiben | Trackback einrichten

Eine Reaktion zu “Schlaf ist völlig überbewertet.”

» Einen Kommentar schreiben

  1. Andi

    Hatte ich in meiner Zivi-Zeit, wo ich Abends fortging und am nächsten Tag arbeiten musste, auch dauernd. Fühlte mich teilweise besser nach 4 Stunden Schlaf als wie bei 8 Stunden. Schräg^^

Einen Kommentar schreiben

  • Über mich

    Hey, hier bloggt Jan Papenbrock. Ich lebe in Köln.
  • Themen

  • Zeitliches Archiv

  • Aktuelle Kommentare

© 2006-2016 Solvium.de - von und mit Jan Papenbrock - Impressum - Kontakt aufnehmen

» Blog powered by Wordpress. Silk icons von FamFamFam.